· 

5. Platz für Vfk-Junior bei der DM

Trainer (l.) und Sportler (r.) nachdem Wettkampf
Trainer (l.) und Sportler (r.) nachdem Wettkampf

Hannover/Rodingen. 08.12.2018

Seit ziemlich genau einem Jahr trainiert Jonatan Partyka beim Verein für Körperkultur (VfK) in Hannover. Gestartet hat sein Training mit dem Traum einer Medaillen bei Deutschen Meisterschaften und dem Wunsch, wie sein Vater, ein guter Gewichtheber zu werden.

 

Vergangenes Wochenende war es soweit und Partyka gab bei der Deutschen Meisterschaft in Rodingen (Bayern) sein nationales Wettkampfdebüt. Er ging in der Gewichtklasse -62 kg bei den Junioren an den Start. Die Norm zur Teilnahme hatte er bereits im Sommer erfüllt, sodass seine Hoffnungen auf eine Bronzemedaille nicht unbegründet waren. Mit Trainer Daniel Nowik und Ilvie Otto trainierte er häufig und diszipliniert.

 

In einem taktisch geprägten Wettkampf gingen für ihn 84kg im Reissen und 105kg im Stoßen in die Wertung. Das reicht immerhin für den 5.Platz. Im nächsten Jahr will der Sportler aus der Landeshauptstadt unbedingt eine Medaille erreichen.

 

 "Lass uns bitte gleich am Montag wieder trainieren." freut sich Partyka auf das nächste Jahr.

 

Du möchtest auch das olympische Gewichtheben lernen? Finde einen Verein in deiner Nähe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0