Experten für den Sport Olympisches Gewichtheben, Kraftdreikampf und Kraftsport

Ich begrüße Sie/Euch als Präsidentin des Niedersächsischen Gewichtheberverband (NGV). Seit 25 Jahren engagiere ich mich für das Gewichtheben auf Landes-, Bundes- und mittlerweile auch auf internationaler Ebene und bin dort im Kampfrichterbereich aktiv tätig.


Unser Verband ist die Dachorganisation für die Sportarten Gewichtheben und Kraftdreikampf in Niedersachsen. Unsere Homepage dient als Informationsplattform, vor allem zu aktuellen Themen zum Gewichtheben aus unserem Landesverband.

 

Annett Rohkamm

Präsidentin des Niedersächsischen Gewichtheberverbandes



Neuigkeiten

Berichte, Ergebnisse, Neuigkeiten und Geschichten aus unserem Verband können Sie in unserem Blog verfolgen und mitlesen. Natürlich können Sie auch selbst Berichte an uns senden.


Aus - und Fortbildung

Als Fachverband für Gewichtheben, Kraftdreikampf und Kraftsport sehen wir als wesentliche Aufgabe die Aus- und Fortbildung unserer Trainer. Wir arbeiten dafür mit verschiedenen Referenten zusammen und haben unter Leitung unseres Ressortleiters Lehrwesen, Dr. Ingo Sandau ein Lehrteam gebildet, welches gemeinsam spezifisches Wissen für unsere Sportlerinnen und Sportler, sowie Trainerinnen und Trainer vermittelt.

Veranstaltungen

Wettkämpfe, Meisterschaften, Lehrgänge, Weiterbildungen, Ausbildungen, Talentsichtungen oder freue Jugendprojekte sind nur einige Veranstaltungen, die durch unsere Vereine oder durch uns als Verband veranstaltet werden. Auf der Homepage findet ihr einen Überblick.



olympisches Gewichtheben

Reißen und Stoßen sind die Wettkampf-disziplinen der Sportart Gewichtheben.

 

Beide Übungen fordern vom Sportler neben der Maximalkraft eine Vielzahl von weiteren Eigenschaften, wie z. B. Schnellkraft, Kraftausdauer und exzellente motorische Eigenschaften (Koordination). Nur wenn all diese Eigenschaften mit hoher Präzision beherrscht werden, kann der Sportler sich erfolgreich im Wettkampf platzieren.

Kraftdreikampf

Kraftdreikampf setzt sich aus den drei Disziplinen Kniebeuge, Bankdrücken und Kreuzheben zusammen.

 

Ziel ist es, die größtmögliche Last in jeder Übung zu bewältigen. KDK wird international auch Powerlifting genannt. Unser Verband betreut diese Sportart fachlich und sorgt u.a. für reibungslose Abläufe von Wettkämpfen.



Stellenangebote